Aktuelle Termine:


2 tägiges Speiseeiseminar

Workshop                  "Frozen Yoghurt"



Eis machen kann jeder, gutes Eis zu machen, ist eine handwerkliche Kunst. Und genau das ist der Mittelpunkt des Speiseeisfachseminares. Bei uns lernen Sie das Eis zu fühlen. Sie erhalten ein Gefühl für die Wertigkeit der verwendeten Rohstoffe und werden zu Ihrem persönlichen Eismeister.

 

Das Speiseeisfachseminar eignet sich für Einsteiger sowie für die Eisprofies, die sich entweder dem Geschäft mit dem Eis verschreiben wollen oder bereits erfolgreich im Berufsleben stehen. Eignen Sie sich fundiertes Wissen von unseren Seminarleitern an oder frischen Sie Ihr Wissen einfach einmal auf den heutigen Stand auf.

 

Teilnehmer maximal 6 Personen

 

Inhalte:

TAG 1: Fachtheorie:

  • Bauliche und hygienische Voraussetzungen
  • Die  Kennzeichnung von Speiseeies 
  • Aufbau von Eisrezepturen
  • Allgemeine Rohstoffkunde
  • Einfluss der Rohstoffe auf das Speiseeis
  • Bilanzierung von Eisrezepturen
  • Fachgerechte Lagerung und Verkauf
  • Die moderne Eispräsentation
  • Kalkulation von Rohstoffkosten
  • Vorbereitung der Rohstoffe für Tag 2

 

TAG 2: Praktische Umsetzung durch die Teilnehmer

  • Einrichtung eines Arbeitsplatzes
  • Herstellung verschiedener Milch- und Fruchteissorten
  • Verkostung und mögliche Korrekturen von Eisrezepturen
  • Überreichung eines Teilnehmer-Zertifikats.

 

Mittags wird "leckeres" für die Teilnehmer serviert.

Hotelempfehlungen können direkt über uns eingeholt werden.

 

Bei Interesse setzten Sie sich direkt mit uns in Verbindung.

Referent "Eismeister" Guido Schmitz

 

Teilnehmerzahl: 3-6 Personen

 

Seminargebühr: 430,00 Euro zzgl. MwSt. (2017)

                                455,00 Euro zzgl. MwSt. (2018)

Termine:

  • 04.-05. Juli 2017
  • 08.-09. August 2017
  • 05.-06. September 2017
  • 03.-04. Oktober 2017
  • 07.-08. November 2017
  • 04.-05.Dezember 2017
  • 08.-09 Januar 2018
  • 13.-14. Februar 2018
  • 06.-07. März 2018
  • 10.-11. April 2018
  • 02.-.03. Mai 2018
  • 06.-06.Juni 2018

 


Tagesworkshop              "Eis vom Hof"

Direkt,- oder Selbstvermarktung ist für viele landwirtschaftliche Betrieb die Möglichkeit den Erlös aus Hofprodukten zu erhöhen und sich dem Kunden gegenüber ein Gesicht zu geben. Ferner ist dies für viele Betriebe ein Interessantes zusätzliches Standbein.

 

Immer mehr Verbraucher suchen einen direkten Weg zu Grundnahrungsmittel.

Viele Landwirte suchen die Möglichkeiten Ihren Ertrag alternative und unabhängig zur  Molkereianlieferung  zu erhöhen oder zu verändern.

Hofläden, Wochenmärkte direkte Endkundenbelieferungen sind dabei eine Möglichkeit neue Vertriebswege aufzubauen.

 

Eis vom Hof ist dabei eine Möglichkeiten seine Produkte nicht nur direkt zu vermarkten sondern zusätzlich diese Produkte im gefrorenen Zustand fast unbegrenzt haltbar zu machen.

 

In unserem Konzept „Eis vom Hof“ stellen wir Ihnen diverse Formen der Direktvermarktung vor.

Ob als offenes Streicheis; als verpackte Ware im Hofladen oder auf dem Wochenmarkt; Ob im Direktversand oder im Handel der Region.

 

In unseren Kursen stellen wir Ihnen die Grundlagen der klassischen Eisherstellung vor. Dabei die Aspekte „Nachhaltigkeit“, „Natürlichkeit“ ,„Regional“ selbstverständlich im Focus der Seminare.

Im Anschluss beraten wir Sie auch gerne in technischen Fragen weiter.

 

Bei Ihnen vor Ort stehen wir Ihnen bei der Einarbeitung und auf Wunsch auch über diese Punkt heraus zur Verfügung.

 

Es empfhielt sich diesen Workshop in Verbindung mit dem zweitägigen Eisseminar zu buchen.

 

Es werden Getränke und kleine Snacks gereicht

 

Referent "Eismeister" Guido Schmitz

 

Teilnehmerzahl: 3-8 Personen

Tagesseminar ca. 6 Stunden

 

 

Seminargebühr: 169,00 Euro zzgl. MwSt.

 

Termin:

  • 07. September 2017
  • 12. April 2018

 


Fried Ice Rolls

"Fried Ice Rolls" Der aktuelle, neue Trend der kreativem Eismacher.

 

Inhalte des Workshops:

 

  • Vorstellung der Technik
  • Vorbereitung der Rohstoffe
  • Was benötigen wir
  • Rezeptentwicklung
  • Anwendungsrezepturen
  • Bechergestalltung

 

 

 

Beginn 10.00 Uhr / Ende ca. 15.00.

Teilnahmegebühr 169,00 Euro zzgl. MwStr. incl. Rezeptmappe.

Referenten:  Guido Schmitz

Ort: Deutsche Eis Akademie, Deesen

 

Teilnehmer: 3-8 Personen

Termine:

  • 10. August 2017 
  • 04. September 2017

Frozen Yoghurt ist die Überraschung der letzten Eisjahre. Oft schon wegen seiner Monoeissorte totgesagt hat sich Frozen Yoghurt in den letzten Jahren seine Platz im handwerklichen Eismarkt erkämpft.

 

 

Durch seine umfangreiche Anwendungsvielfalt ist Frozen Yoghurt nicht nur eine interessante Ergänzung für Ihr Eiscafe sondern auch ein traniges Kompensationsgeschäft für Ihre Bäckerei, Konditorei oder Ihr Gastrokonzept.

 

 

Inhalt des Workshops: 

 

  • Vorstellung Frozen Yogurt
  • Anwendungsbeispiele
  • Reinigung und Hygiene
  • Zusammensetzung von Frozen Yogurt
  • Musterkalkulationen
  • Technik
  • Bereitstellung von Rezepturen
  • Fachpraxis mit praktischer Umsetzung der Teilnehmer

 

Referent "Eismeister" Guido Schmitz

 

Teilnehmerzahl: 3-8 Personen

Tagesseminar ca. 6 Stunden

 

 

Seminargebühr: 169,00 Euro zzgl. MwSt.

 

Termine:

  • Zur Zeit nur auf Anfrage

Tagesworkshop "verpacktes Eis"

Verpacktes Eis "Fluch oder Segen". Ob als Erweiterung der Produktpalette, Ausweitung der Eissaison oder neues Parallel-Konzept, verpacktes Eis bietet interessante neue Vertriebswege die es sicherlich Wert sind sich damit einmal auseinanderzusetzen.

Anhand der Eismeister Hausmarke "Westwood Ice Cream" stellen wir Ihnen ein solches Konzept in diesem Tagesworkshop vor.

 

Inhalte des Workshops:

 

  • Diverse Eisrezepturen mit dem trendigen Tick
  • Kalkulationsgrundlagen
  • Welche Verpackung für welches Konzept
  • Abfüllmaschine oder Handarbeit
  • Verkaufgerätschaften
  • Deklaration und Kennzeichnung
  • Vertriebswege erkennen 

 

 

Es werden Getränke und kleine Snacks gereicht

 

Referent "Eismeister" Guido Schmitz

 

Teilnehmerzahl: 3-8 Personen

Tagesseminar ca. 6 Stunden

 

 

Seminargebühr: 169,00 Euro zzgl. MwSt.

Termine:

 

  • 04. Mai 2018

Veganes Eis im klassischem Eiscafé

Allergien und Unverträglichkeiten sind auf dem Vormarsch. Kann man diese Kundengruppe ignorieren oder stellt man sich auf diese Veränderungen ein. In diesem Workshop werden vegane, sowie laktose,- und glutenfreie Eisrzepte vorgestellt. Die Teilnehmer erhalte neben einem Zertifikat über die Teilnahme an diesem Kurs zusätzlich eine kleine Rezeptmappe überreicht.

 

Inhalte des Workshops:

 

  • Diverse Eisrezepturen mit dem trendigen Tick
  • Kalkulationsgrundlagen
  • Welche Verpackung für welches Konzept
  • Deklaration und Kennzeichnung

 

 

Es werden Getränke und kleine Snacks gereicht

 

Referent "Eismeister" Guido Schmitz

 

Teilnehmerzahl: 3-8 Personen

Tagesseminar ca. 6 Stunden

 

 

Seminargebühr: 169,00 Euro zzgl. MwSt.

 

 

Termin:

  • 09. März 2017